23. November 2017
Für Menschen mit Lebensmittelallergien gibt es viele alternative Lebensmittel, mit denen sie in der Vorweihnachtszeit backen können.
 21. November 2017
Während im November kaum Pollen in der Luft zu finden sind, kann es in milden Wintern bereits Ende Dezember zum ersten Pollenflug kommen.
 06. November 2017
Kinder von Eltern mit einer Allergie haben ein erhöhtes Risiko, selbst eine Allergie zu entwickeln. Die richtige Ernährung kann bei der Vorbeugung helfen.
 02. November 2017
Leiden Kinder nach dem Verzehr von Milchprodukten unter Bauchschmerzen, kann dies auf eine Laktoseintoleranz hindeuten.
Stethoskop
Symptome einer Gräserallergie
Bei einer Gräserallergie tritt in der Regel allergischer Schnupfen auf. Dabei kommt es zu Symptomen wie vermehrtem Niesen und juckenden Augen.
Gräserallergie

besamex Themenshop Allergie

Symptome einer Gräserallergie

Zu den wesentlichen Symptomen einer Gräserallergie gehört die Reizung der Schleimhäute in der Nase, den Augen, ggf. auch im Mund und in den unteren Atemwegen. Vor allem eine allergische Rhinitis macht sich bemerkbar. Darunter versteht man den allergischen Schnupfen: Die Nase läuft, Niesen tritt wiederholt auf, die Augen jucken und tränen. Wenn dazu auch Beschwerden beim Atmen auftreten, könnte allergisches Asthma vorliegen.

Zink – Der Allergie vorbeugen

Zinkorotat-POSNeben einem Mangel an Vitamin C kann auch ein Zinkmangel eine allergische Reaktion begünstigen. Zink kann nämlich die Ausschüttung von Histamin hemmen, welches entzündliche Reaktionen zum Beispiel in der Nase oder in den Augen hervorruft.

Achten Sie also stets auf eine optimale Versorgung Ihres Körpers mit Zink, wenn Sie zu Allergien neigen. Das Spurenelement finden Sie in Fisch, Fleisch, Schalentieren, Käse und Milch. Um einer Mangelversorgung effizient entgegen zu wirken, sollten Sie aber auf spezielle Zinkpräparate zurückgreifen.

Sie haben die Wahl: Zink gibt es hoch dosiert (25mg Höchstmenge) z.B. in Form von Tabletten und Brausetabletten aber auch als Zinkorotat (x2 H2O). Im Zinkorotat liegt die für den Körper optimale Menge an Zink in ideal aufnehmbarer Form vor. Der Nachteil von Zink liegt nämlich darin, dass eine zu hohe Menge auch negative Folgen auf den Organismus haben kann.

Wie die Symptome einer Gräserallergie entstehen

Vividrin akut KombiDie Gräserpollen, die die Pflanzen an die Luft abgeben, werden vom Wind weitergetragen und gelangen auch in die Atemluft, die wir einatmen. So kommen die Atemwege mit den Gräserpollen in Berührung. Auch die Schleimhäute der Augen können davon betroffen sein, da sie mit der Luft in Kontakt kommen. Wichtig sind in diesem Zusammenhang auch die nervlichen Reflexe von der entzündeten Schleimhaut in der Nase zur Bindehaut der Augen.

 

Weitere Symptome

Neben den Symptomen an den Augen und in der Nase kann auch der Schlaf gestört sein. Folgende Symptome können auf eine Gräserallergie hindeuten:

  • Fließschnupfen (laufende Nase, wiederholtes Niesen, verstopfte Nase, behinderte Atmung durch die Nase)
  • allergische Bindehautentzündung (juckende und tränende Augen, Schwellungen an den Lidern)
  • Brennen und/oder Jucken am Gaumen oder Rachen (unter Umständen strahlt dieses Symptom bis in die Ohren aus)
  • Hustenreiz
  • gestörter Schlaf
  • Abgeschlagenheit, Müdigkeit

Wenn zusätzlich Husten, Anfälle von Luftnot (vor allem in der Nacht) und ein Pfeifen beim Atmen auftreten, kann ein sogenannter Etagenwechsel stattgefunden haben. Dabei greifen die Symptome von Augen und Nase auf die Lunge über und führen so zu einem allergischen Asthma.
Manchmal bekommen Menschen mit allergischem Schnupfen auch eine chronische Entzündung in den Nebenhöhlen der Nase. Permanenter Schleimfluss in den Rachen deutet darauf hin. Ebenso eine Verschlechterung der Nasenatmung, Kopfschmerzen und eine verschlechterte Fähigkeit zu Riechen.

 

 23. November 2017
Für Menschen mit Lebensmittelallergien gibt es viele alternative Lebensmittel, mit denen sie in der Vorweihnachtszeit backen können.
 21. November 2017
Während im November kaum Pollen in der Luft zu finden sind, kann es in milden Wintern bereits Ende Dezember zum ersten Pollenflug kommen.
 06. November 2017
Kinder von Eltern mit einer Allergie haben ein erhöhtes Risiko, selbst eine Allergie zu entwickeln. Die richtige Ernährung kann bei der Vorbeugung helfen.
 02. November 2017
Leiden Kinder nach dem Verzehr von Milchprodukten unter Bauchschmerzen, kann dies auf eine Laktoseintoleranz hindeuten.